Kostenloser Versand ab 29,90 €
Schnelle & sichere Lieferung
150.000+ zufriedene Kunden
Kundenservice 03304 209 79 45

Insel Solaranlage 3000W Komplettset Plug & Play 48V / 230V BA48-3000-Li


  • 640 WP Insel Solaranlage 3000 W mit 4,8kWh Lithium-Speicherbatterien für den autarken Eigenverbrauch
  • Universelles Plug & Play Komplettset für Eigenheim und Ferienhaus
  • 230V Stromentnahme bis 3000VA

6.342,00 €

6.342,00 €

inkl. MwSt, zzgl. ggf. Versandkosten
Versandfrei deutschlandweit für diesen Artikel
Verfügbar
Lieferzeit: 8 - 12 Werktage
oder Sofortkauf mit

Die Anlage kann ortsgebunden (z.B. Eigenheim, Gartenhaus, Ferienhaus) verwendet werden.
Für die sichere Montage des Solarmoduls steht optionales Befestigungszubehör zu Auswahl.

  • 640 WP Insel Solaranlage 3000 W mit 4,8kWh Lithium-Speicherbatterien für den autarken Eigenverbrauch
  • Universelles Plug & Play Komplettset für Eigenheim und Ferienhaus
  • 230V Stromentnahme bis 3000VA
Aufbauskizze BA48-3000-Li

Einfach und schnell im Aufbau

Die 3.000VA Insel-PV-Anlage wird mit allen notwendigen Teilen für das Anschließen und die Inbetriebnahme geliefert. Nach einer überschaubaren Installationszeit ist die Anlage einsatzbereit.
Das Gesamtgewicht der Komponenten in der Grundausführung beträgt ca. 120kg.

Die 640 WP Anlage enthält 2 hochwertige Solarmodule. Diese können an beliebiger Stelle, mit geeigneter Ausrichtung, montiert werden. Montagematerialien für die Panele sind nicht enthalten. Je nach gewünschter Montageart können diese bei uns separat erworben werden. Mit den beiliegenden Kabelsätzen werden die Solarmodule mit dem Solarregler verbunden. Es erfolgt die Kabelverbindung mit einer zentralen Verteilerschiene. An diese Schiene kommen sowohl die Batterien als auch der Wechselrichter. Dies ist für einen optimalen Stromfluss sehr wichtig. Die Anlage ist anschließend funktionsbereit. Eine Vielzahl der Verbindungen haben wir bereits für Sie vorbereitet, so dass der Installationsaufwand stark verringert wird. Am Wechselrichter steht der 230 Volt Strom bis 3.000 VA bereit. Damit ist, je nach Außentemperatur, auch eine max. Belastung von 3000 Watt für ca. 30 Minuten möglich. Da der Wechselrichter eine reine (echte) Sinuswelle liefert können auch hochempfindliche Geräte ohne Schaden angeschlossen werden. Die Stromqualität entspricht dem des gewohnten Haushaltsstromes.

Das BA48-3000-Li Komplettset besteht aus folgenden Komponenten:

Zwei Solarpanele 320W monokristallin, perc
320 Watt Solarmodule mit hagelfestem, gehärtetem ESG-Solarglas und eloxierten Alu-Rahmen. Die Schaltung der zwei Module erfolgt in Reihenschaltung. Die hierfür benötigten MC4-Stecker und Kabel sind im Lieferumfang enthalten.
Größe pro Modul (circa): 1700 x 1000 x 35 mm ( L x B x H)
Ein Solar Laderegler Victron SmartSolar 100/20
Extrem schneller digitaler 48V MPPT Solarladeregler mit inteligenten Batteriemanagement. Überwachung auch via Bluetooth möglich.
Ein Victron Multiplus-II 48/3000/35-32 Wechselrichter / Ladegerät

Wechselrichter mit max. 2.400 W (3 kVA; max. 3000W ca. 20 Min.), Ladegerät, Energie-Storage und Umschaltstation mit der neusten Technologie von Victron mit einer reinen Sinuswelle, auch für empfindliche, elektronische Geräte, wie z.B. Kaffeemaschinen, Fernseher, Rasierer, Kühlboxen, Radio, Netzteile.
Abmessungen 506 x 275 x 147 mm (L x B x H)
Gewicht 18kg

Zwei Pylontech US2000 mit 2,4kWh LFP-Speicher (Lithium-Iron-Phosphat)
Premium HESS-Batteriesystem als Hochleistungs-Energiespeicher für die Langzeitentladung mit extrem hoher Zyklenfestigkeit (ca. 4.500 Zyklen bei 95% Entladung.) und leichter Ladbarkeit. Die kompakte Einheit wiegt jeweils 24 kg und hat die Abmessung 442 x 410 x 89 mm (L x B x H). Im Lieferumfang sind die Verbindungs- und Brückenkabel enthalten. Nicht aber die Halterungen zum Übereinanderstapeln.
Ein Victron Cerbo GX
Kommunikationseinheit für die perfekte Überwachung und Steuerung der Laderegler, des Wechslerichters und der Lithium-Batterie. Via VRM Netzwerk können Livedaten abgerufen und Einstellungen vorgenommen werden.
Ein Sicherungsset für DC Leitungen.
Für den Schutz vor Stromspitzen, Kurzschlüssen und Überlastungen. Abgesichert wird auf der Gleichspannungsseite zwischen Laderegler und Wechselrichter zur Batterie. Der Sicherungshalter ist mit den entsprechenden MIDI und MEGA Sicherungen vormontiert und fertig für die Installation.
Ein 10m Solarflex Hellukabel-Paar PV1-F 6mm² inkl. MC4-Steckern.
Diese Kabel eignen sich besonders gut für eine flexible Möglichkeit der Verlegung um Ecken und Kanten und verbinden das Solarmodul mit dem Laderegler.
Ein 2m Kabelsatz 6mm² (Rot und Schwarz) für Laderegler.
Bereits vorkonfektioniertes Kupferkabel für die Verbindung vom Laderegler zur Solarbatterie.
Ein 2m Kabelsatz 25mm² für Wechselrichter.
Bereits vorkonfektioniertes Kupferkabel für die Verbindung des Wechselrichter.
Ein Potenialausgleichset inkl. vorkonfektionierten Kabeln
Dieses Set beinhaltet eine Potentialausgleichsschiene inkl. der notwendigen Anzahl der konfektionierten Schutzleiterkabel in der Länge von 200cm für den Potentialausgleich von Regler(n), Wechselrichter(n) und Batterie(n).
EineAufbauanleitung, Pflege- und Bedienungshinweise.
Leicht verständliche Aufbauanleitung der Solaranlage und Tipps und Pflegehinweise für die Li-Solarbatterien, Regler und Wechselrichter.

Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt und für die einfache und schnelle Montage vorkonfektioniert.

Erklär-Video:
Aufbauschema Insel-Solaranlage mit Li-Batterien.

Kapazitätsverlauf von Blei- und Lithiumbatterien

Die Energieentnahme der BA48-3000-Li

Der Vorteil einer Lithiumbatterie gegenüber einer Bleibatterie ist im grundlegenden der Peukert-Effekt: Der definiert folgendes: Je höher der Entnahmestrom bei Bleiakkus desto weniger Energie steht bis zur Ladeschlussspannung zur Verfügung. Dieser chemischen Nachteil tendiert bei einer LifePo-4-Speicherbatterie gegen Null. Der dadurch entstehende Vorteil ist, dass die max. mögliche Energieentnahme aus der Li-Batterie nur sehr leicht, in Abhängigkeit der Höhe des Stromes, variiert.

Die Leistung und Gesamtkapazität, die Sie einer Li-Batterie entnehmen können, ist beispielhaft an 7.000kWh (c20) großen Batterien im Diagramm grafisch dargestellt. Um die Vor- und Nachteile der Lithiumbatterie deutlich zu machen, haben wir auch zwei Bleibatterien (PZS und Gel), mit ähnlicher Speichergröße, in die Vergleichsskala mit eingefügt.

Die 48 Volt LFP-Anlage mit enormen Möglichkeiten

Hochleistungs-HESS-Batterien, die für eine äußerst lange Lebensdauer (15+ Jahre) konzipiert wurden, ca. 640 WP (Wattpanele) und ein 3.000W (30min) Sinus Wechselrichter sorgen für eine sehr zuverlässige Stromabgabe, egal ob kleine Verbraucher oder entsprechend Große, wie Kaffeevollautomat, Waschmaschine oder die Bohrmaschine für den Garten. Eine sehr professionelle und langlebige Lösung für den sehr strombewussten Anwender.

Lithium, BMS & Kontrolle der Insel Solaranlage

Am Beispiel der verschiedenen Höhen der Stromentnahmen haben wir gelernt, welche Vorteile die Lithium Batterie uns liefern kann. Weitere Vorteile ergeben sich durch einen geringeren Platz- und Gewichtsbedarf. Zudem ist die LiFePo4 Batterie absolut gasungsfrei. Der bedeutendste Vorteil jedoch liegt bei den hohen Zyklenzahlen. Die Pylontech US2000/US3000 Lithium-Batterien schaffen, laut Hersteller, mindestens 4.500 Zyklen bei 90% Entladung.

Doch wo Vorteile sind, gibt es in der Regel auch Nachteile. Diese liegen beim Anschaffungspreis und dem erhöhten Aufwand bei der Installation und Kontrolle. Um die Überwachung und Steuerung der Inselanlage mit Lithiumbatterien aber bestmöglich gerecht zu werden, verwenden wir ausschließlich Produkte von Victron. Sowohl für die Aufladung, die Entladung und die Kontrolle der gesamten Anlage. Die Anlage wird diesbezüglich vorher für Sie eingestellt und programmiert.

Mit einem Internetanschluss ist dann auch eine Fernüberwachung (via VRM) der Anlage möglich.

Leistungsfähigkeit dieser Lithium Insel Solaranlage

Ein Blick auf die Komponenten lässt deutlich erkennen, dass in der Spitze Stromentnahmen von 1.500 - 3.000W erreicht werden können. Besonders bei schönem Wetter lassen sich damit auch größere Geräte betreiben. Mit der hohen Solarmodulleistung von 640WP ist eine relativ schnelle Wiederaufladung der Lithium-Solarbatterien realisierbar.
Dies bringt vor allem große Vorteile im Winterbetrieb, wo sich die Sonne deutlich weniger blicken lässt als im Sommer.

Um den Nutzen dieser Inselanlage hoch zu halten und dennoch nicht auf eine verlässliche Stromversorgung zu verzichten, haben Sie bei einem schlechten Ladezustand mit dem MultiPlus Wechselrichter die Möglichkeit eine alternative 230V-Stromquelle dazuzuschalten. Das bedeutet, dass z.B. beim Laden Ihres E-Autos zuerst der in der Batterie (Sonnenenergie) verfügbare Strom genutzt und im Falle von zu niedrig geladenen Batterien auf den Netzbetrieb gewechselt wird. So gehen Sie sicher, dass die angeschlossenen Geräte weiterhin mit Strom versorgt und gleichzeitig das Bestmögliche aus der Inselanlage entnommen werden kann.

Erweiterbarakeit der Lithium Anlage

Die LiFePo4 Variante bietet, anders als Bleibatterien, noch einen weiteren Vorteil. Sie können (laut. Hersteller) die Pylontech Batterie jederzeit mit gleichartigen Typen erweitern. So lassen sich sehr einfach Kapazitäten von bis zu 56kWh zusammenstellen. Bei der BA48-3000-LI wären es immer noch 19,2kWh.

Neben den Batterien können Sie, genauso wie bei Anlagen mit Bleibatterien, aber auch die Anzahl der Panele erweitern. Dafür wird vermutlich lediglich ein weiterer Laderegler benötigt, wenn mehr als 4 identische 320W Panele verwendet werden sollen.

Mögliche sinnvolle Upgrades und Empfehlungen zur Erweiterung dieser Solar Inselanlage

Ihnen steht neben einer individuellen Zusammenstellung auch der direkte Zukauf von Upgrade zur Verfügung.

  • 1. Statt 2 Solarmodule mit je 320W wäre es einfach umsetzbar zwei weitere unserer Solarmodule á 320W (inkl. MC4-Y-Adaptersatz) dazuzunehmen. Die Einzelteile der Anlage sind in der Lage dies zu handhaben.
  • 2. Zusätzlich kann man ein GX-Touch-Display verwenden, um eine sofortige Übersicht der Anlage zu bekommen. Dies vereinfacht die Kontrolle und Überwachung der Anlage und spart Zeit indem der Verbindungsaufbau via Bluetooth/WLAN abgekürzt wird.

Fragen, Anregungen oder doch etwas individuelles?

Unser tel. Solar-Support Mo.-Fr. 9-15 Uhr 03304 209 79 45 steht Ihnen gern zur Verfügung oder einfach eine eMail an info[at].basba.de und Sie erhalten die gewünschte Antwort bzw. ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen. Vorab können Sie auch die FAQ für unsere Solaranlagen lesen.

Alle Insel Solaranlagen anzeigen