Dickpole (DIN) oder Dünnpole (Asia) ?

Fast alle Fahrzeugbatterien besitzen Rundpole für den Anschluß. Die sogenannten Dickpole stellen hierbei den überwiegenden Anteil. Speziell asiatische Fahrzeuge benötigen die Dünnpole. Um sicher zu gehen welchen Polytyp Sie benötigen, messen Sie einfach den Pluspol (am dickeren, unteren Ende) nach. Die Pollänge beträgt bei beiden Typen immer 18 mm.

Zur Verdeutlichung sehen Sie nachfolgend die Skizzen:

Dickpole (Standard DIN Konuspole)

Dickpole (DIN)

Dünnpole (Asia)

Dünnpole (Asia)

© BaSBa.de