Kostenloser Versand ab 29,90 €
Schnelle & sichere Lieferung
150.000+ zufriedene Kunden
Kundenservice 03304 209 79 45
157 Artikel

Autobatterien

Eine Autobatterie arbeitet im Fahrzeug oft als unscheinbarer Energielieferant für den Start eines Diesel- oder Benzinmotor. Auch bei strenger Kälte im Winter oder großer Hitze im Sommer stellen hohe Anforderungen.

Wir führen hier im Shop eine große Auswahl günstiger Autobatterien. Die geeignete Autobatterie ist schnell mit dem Batteriefinder ausgewählt. Vergleichen Sie zur Sicherheit Sie die Größe, Kapazität und Technologie (Nassbatterie, AGM oder EFB) mit Ihrer alten Batterie. Für den schnellen und sicheren Versand ab Lager ist unsere Logistik spezialisiert.

Video anzeigen

Schnelle Ladbarkeit, ideal auch bei Kurzstreckenbetrieb

Kapazität
60 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
94,97 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Zyklenfest & wartungsfrei für Fahrzeuge mit erhöhten Strombedarf, auch Start-Stop.

Kapazität
65 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
EFB (Nassbatterie)
128,25 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Zyklenfest & wartungsfrei für Fahrzeuge mit erhöhten Strombedarf, auch Start-Stop.

Kapazität
55 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
EFB (Nassbatterie)
110,13 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Zyklenfest & wartungsfrei für Fahrzeuge mit erhöhten Strombedarf, auch Start-Stop.

Kapazität
38 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
EFB (Nassbatterie)
99,47 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
100 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
107,84 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
71 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
84,33 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
55 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
73,97 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
60 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
76,92 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
74 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
84,33 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Für Fahrzeuge sehr hoher zyklischer Batterie-Belastung wie Stop-and-Go, Taxen, Start-Stop.

Kapazität
60 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
AGM
109,67 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
40 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
87,18 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
65 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
104,37 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
75 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
Standard (Nassbatterie)
112,38 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Zyklenfest & wartungsfrei für Fahrzeuge mit erhöhten Strombedarf, auch Start-Stop.

Kapazität
70 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
EFB (Nassbatterie)
148,89 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Kapazität
50 Ah
Spannung
12V
Batterietechnologie
AGM
175,58 €
zzgl. 7,50 € Batteriepfand
Verfügbar
Kostenloser Versand (DE)

Autobatterie kaufen | Jetzt online günstig kaufen bei BaSBa

Die Autobatterie sorgt beim Starten des Motors für die erforderliche Energiezufuhr. Sie wird deshalb auch Starterbatterie genannt. Zusätzlich liefert sie den Strom für die Zünd- oder Glühkerzen, die Beleuchtung sowie die elektronischen Systeme in modernen Fahrzeugen.

Funktion und Aufbau einer Autobatterie

Der Aufbau einer 12V Autobatterie, wie alle anderen Starterbatterien auch, besteht aus 6 Zellen mit je 2 Volt Spannung. Die in Reihe geschalteten Zellen beinhalten Bleidioxidplatten (Plus) und Bleiplatten (Minus). Geflutet sind diese Kammern mit meistens 37%tiger Schwefelsäure. Beim Lade- und Entladevorgang findet jeweils eine unterschiedliche chemische Reaktion statt.

Immer mehr elektrische Verbraucher werden im Auto verbaut. Bei dem Endladungsvorgang werden die werksseitigen Plattenmaterialien (Bleidioxid / Blei) in Bleisulfat umgewandelt. Hierbei entsteht auch Wasser dass die Schwefelsäure verdünnt. Sinkt sie Konzentration auf 17% ist die Batterie entladen.

Beim Ladevorgang dreht sich der chemische Prozess um. So wird wieder der ursprüngliche Zustand herstellt wird. Das bedeutet aus dem Bleisulfat und dem Wasser in der Schwefelsäure wird wieder Bleidioxid / Blei und konzertierte Schwefelsäure. Dieser Lade- und Entladevorgang wird als Zyklus bezeichnet. Die Lebensdauer einer Autobatterie hängt von vielen Faktoren ab und beträgt erfahrungsgemäß ca. 4 - 8 Jahre. Einige Faktoren können die Lebensdauer negativ beeinflussen. Das sind beispielsweise Kurzstrecken- und Stadtverkehr, lange Standzeiten ohne Nachladung, Kriechstrom, defekter Laderegler oder hohe Stromentnahmen ohne ausreichenden Ladungsausgleich. Aber auch die Qualität der Batterie und somit der Preis spielt eine Rolle.


Eine Autobatterie richtig laden

Lässt sich das Fahrzeug nicht mehr starten, liegt es in vielen Fällen an der Batterie. Sie verfügt dann nicht mehr über ausreichend Ladung, um den Wagen mit Energie zu versorgen. Die Ladungskapazität (Ah) der Autobatterie sinkt beispielsweise bei langen Standzeiten oder angelassenem Licht. Auch die Nutzung der elektrischen Systeme, wie Klimaanlage und Sitzheizung, beeinflusst die Leistung des Akkus – vor allem bei winterlichen Temperaturen macht sich dies bemerkbar, wenn die Batterie während der Fahrt langsamer als sonst geladen wird.

Eine leere Autobatterie lässt sich mit einem Ladegerät wieder optimal aufladen. Besonders geeignet sind moderne Ladegeräte mit automatischen Abschalt- und Schutzfunktionen. Dennoch sollten vor dem Ladevorgang die Bedienungshinweise des Ladegerätes und des Fahrzeugs gelesen werden. Wichtig ist in jedem Fall, dass das Fahrzeug ausgeschaltet und für gute Belüftung an der Batterie gesorgt ist. Beim Abklemmen der Batterie gilt es, zuerst das schwarze Kabel (Minuspol) und dann das rote (Pluspol) zu entfernen. Danach kann das – noch nicht eingeschaltete – Ladegerät an die Batterie angeschlossen werden. Dabei wird das rote Kabel mit dem Pluspol und danach das schwarze mit dem Minuspol verbunden.

Nachdem das Ladegerät an die Steckdose angeschlossen und eingeschaltet wurde, beginnt der Ladevorgang – bei einem hochwertigen Ladegerät zumeist automatisch. Ist die Autobatterie schließlich voll aufgeladen und die Verbindung zum Ladegerät getrennt, wird der Akku in umgekehrter Reihenfolge wieder angeschlossen. War der gesamte Prozess erfolgreich, kann das Auto wieder gestartet werden.


DIN, Asia oder AGM-Batterien?

Zuerst können Sie feststellen ob Sie eine DIN oder Asia Batteriegröße benötigen.
Der Unterschied ist deutlich zu erkennen. Stellen Sie die Batterie vor sich hin so dass die Batteriepole zu Ihnen zeigen.

DIN-Autobatterie

Bei einer DIN-Autobatterie sind die Batteriepole vom Gehäusedeckel umgeben und verfügen über Abdeckkappen. DIN Batterien sind meistens in europäischen Fahrzeugen verbaut.
Weiter zu den DIN-Größen

Tipp: AGM Start-Stop-Batterien gibt es nur als DIN.

Asia Autobatterie

Bei einer Asia-Batterie "stehen" die Batteriepole auf dem Gehäusedeckel und haben keine Polabdeckungen. Dieser Batterietyp ist meistens in asiatischen und einigen US-Fahrzeugen eingebaut.
Weiter zu den Asia-Größen


Die Abmessungen der Batterie

Autobatterie richtig ausmessen

Am wichtigsten sind die Maße, also die Baugröße des alten Akkus. Der neue Akku soll ja auch wieder an der vorgesehenen Stelle passen. Es gibt nur eine begrenzte Auswahl an Baugrößen die für alle Fahrzeuge weltweit verwendet werden.
Messen Sie einfach Ihre alte Batterie aus. Länge x Breite x Höhe in Millimeter. Wählen Sie nun im Filter bei Abmessungen die Baugröße aus die Ihren Messergebnissen am nächsten kommt. Hierbei kommt es nicht auf den Millimeter an, da auch die Batteriemaße genormt sind. Achten Sie beim bevorstehenden wechseln auch auf die Lage des Plus-Poles (Rot). Bei einigen Fahrzeugtypen ist dieser auf der linken Seite.


Die 10 gängisten Autobatterien Größen

Größe Länge x Breite x Höhe SLI Standard AGM Start-Stop EFB Start-Stop
210 x 175 x 175 mm T4 DIN 47Ah SLI (44 - 52 AH)
210 x 175 x 190 mm H4 DIN 53Ah SLI (50 - 54 Ah)
242 x 175 x 175 mm T5 DIN 61Ah SLI (60 - 61 Ah)
242 x 175 x 190 mm H5 DIN 64Ah SLI (60 - 65 Ah) 60Ah AGM 60Ah EFB
278 x 175 x 175 mm T6 DIN 72Ah SLI (72 - 75Ah) 65Ah EFB
278 x 175 x 190 mm H6 DIN 77Ah SLI (74 - 78 Ah) 70Ah AGM 70Ah EFB
315 x 175 x 175 mm T7 DIN 85Ah SLI (80 - 85 Ah) 75Ah EFB
315 x 175 x 190 mm H7 DIN 90Ah SLI (80 - 90 Ah) 80Ah AGM 80Ah EFB
353 x 175 x 190 mm H8 DIN 100Ah SLI (95 - 100 Ah) 95Ah AGM 95Ah EFB
393 x 175 x 190 mm H9 DIN 110Ah SLI 105Ah AGM 105Ah EFB

Kapazität und Technologie

Die Batterie-Kapazität

Halten Sie sich am besten an die Kapazität (Ah Amperestunden) der verbauten Starterbatterie. Rund 10% Abweichnung nach oben sind kein Problem. Im Gegenteil, dies erhöht die Leistungsreserve. Eine 55Ah Batterie kann somit mit einer 60Ah Variante gleicher Bauart ersetzt werden.

Die Batterie-Technolgie

Wählen Sie die derzeit verwendete Technologie. Hat Ihr Auto keine Start-Stop-Funktion ist es eine sogenannte SLI-Nassbatterie (Standard). Diese Batterietechnologie wird auch heute noch am meisten eingesetzt. Für Fahrzeuge mit Start-Stop oder Micro-Hybride kommen die zyklenfesten EFB oder AGM KFZ-Batterien zum Einsatz. Sind Sie sich nicht sicher sehen Sie am besten auf den ausgedienten Akku oder im Fahrzeughandbuch nach. Hier steht häufig die Bezeichnung:
EFB (Enhanced Flooded Battery) und bei AGM (Absorbent Glass Mat), AFB/ECM (Advanced Flooded Battery / Enhanced Cyclic Mat), VRLA-AGM oder AGM Blei-Vlies.


Die Lebensdauer

Die Nutzungsdauer hängt von vielen Faktoren ab und beträgt erfahrungsgemäß ca. 4 - 8 Jahre. Einige Faktoren können die Lebensdauer negativ beeinflussen. Das sind beispielsweise Kurzstrecken- und Stadtverkehr, lange Standzeiten ohne Nachladung, Kriechströme, defekter Laderegler oder hohe Stromentnahmen ohne ausreichenden Ladungsausgleich. Aber auch die Qualität des Akkumulators und somit der Preis spielen eine Rolle.


Wie wichtig ist der Kaltstartstrom

Der Kaltstartstrom, auch Kälteprüfstrom (CCA) genannt, wird in Ampere (A) nach EN-Norm angegeben. Der Wert besagt etwas über die Startleistungsreserven bei Kälte. Einfach gesagt, je höher der Wert desto mehr Startversuche stehen in der kalten Jahreszeit zur Verfügung. Der Wert muss nicht genau mit Ihrer alten Autobatterie gleich sein. Ist der Kaltstartwert bei der neuen Starterbatterie höher ist das nur ein Vorteil im Winter.


Die Auswahl über Ihr Fahrzeugmodell

Eine Zuordnung nach Fahrzeugmodelle gibt es natürlich auch bei BaSBa. Wie alle Fahrzeugfinder basieren die Daten auf den Angaben der Batteriehersteller. Die Batterien die nach der Fahrzeugauswahl angezeigt werden dienen jedoch immer nur als Vorschlag. Je nach Ausstattung kann in dem gewählten Fahrzeug auch eine andere Batterie werkmäßig verbaut worden sein. Kontrollieren Sie daher die vorgeschlagenen Batterien ob diese mit Ihrer derzeitigen Batteriedaten (Batterietyp, Abmessungen, Technologie, Polanordung und Kapazität) übereinstimmen. Zum Fahrzeug-Finder


Spezielle Batterien

Für Batterien mit speziellen Verwendungen haben wir gesonderte Kategorien erstellt. Hier finden Sie Oldtimer-Batterien und US-Car-Batterien mit besonderen Baugrößen und Anschlußpolen. Wenn Sie eine Stützbatterie (auch Backup-Batterie genannt) für Ihr Auto benötigen finden Sie diese in der Kategorie Stützbatterien.

KFZ Batteriesuche
Service-Hotline
Freundliche & kompetente Beratung:
03304 209 79 45
Montag - Freitag
10:00 bis 16:00 Uhr

info@basba.de